Der schwedische Chor aus Schlebusch

„De tokiga trollen” ist ein Chor aus Leverkusen-Schlebusch, der sich für den schwedischen Chorgesang begeistert: Mit gemischten Stimmen, gemischten Geburtsjahren und gemischten Musikrichtungen. Viele von uns haben mehr oder weniger starke Beziehungen zu Schweden und der schwedischen Sprache – obwohl dies keine Voraussetzung ist, um bei uns zu singen! …

Konzerte und Auftritte

2020 – Wir kommen!

Zusammen mit einem professionellen Orchester unseres Chorleiters wollten wir am 26. April in Bergheim auftreten, doch das Corona-Virus kam lässt das derzeit leider nicht zu. So hoffen wir, einen Ersatztermin später im Jahr zu finden – und wagen uns mit der lyrischen Suite „Förklädd gud“ auf ganz neues „terräng“ (das ist nicht etwa Kölsch, sonder original Schwedisch 😉 Ob wir unser gesamtes neues Repertoire am 20. Juni in der Immanuel-Kirche in Köln-Stammheim präsentieren werden, ist leider auch noch unklar. Wir können nur abwarten – und singen, denn das hilft in jeder Krise! Auch vom Balkon oder unter der Dusche 😉

Kalender

  • Sonntag, 26. April 2020

    Das Konzert fällt leider wegen der Corona-Pandemie aus!!!!

    Es wird noch ein Ersatztermin gesucht. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

  • Samstag, 20. Juni 2020

    19:00 Uhr

    Midsommar-Konzert „Schwedische Chormusik“

    Immanuel-Kirche Köln-Stammheim
    Bonhoefferstr. 8
    51061 Köln

Hej! Neue Trolle gesucht!

Elche gibt es im Rheinland leider nicht, aber Trolle schon – wie du siehst! Doch die sind rar! Man könnte [...]

Förklädd Gud

Was hat der griechische Gott Apoll mit Schweden zu tun? Seit der schwedische Komponist Lars-Erik Larsson das Thema mit „Förklädd [...]

Joikende Trolle gefällig?

Fast 2500 km nördlich vom Rheinland versucht sich Sopran Sabine beim traditionellen Skifahren bei den Sámi in Jokkmokk. Gar nicht [...]