“Svensklig”


svenska

Was? Du sprichst kein Schwedisch!? Na und! Kein Grund, nicht zum Trollchor zu kommen. Hier eine kleine Einführung für Nykommer.

Siehst du, wie gut sich die beiden Wanderer verstehen. Sieht doch fast aus wie Deutsch, oder? Allerdings mit dem kleinen Unterschied, dass „Ja, Ja, man ser sjön” – „Ja, man sieht den See” heißt! Dennoch sind Deutsch und Schwedisch als germanische Sprachen eng miteinander verwandt und manche Sätze kann man durchaus richtig verstehen. Ein paar Kostproben gefällig?

  • Välkommen i trollkören! (Willkommen im Trollchor)
  • Vill du sjunga tillsammans med oss? (Willst du zusammen mit uns singen?)
  • Vi söker alltid nya duktiga sångare (Wir suchen immer neue tüchtige Sänger:innen)
  • Har ingen ångest och besöker trollkören i alla fall! (Habe keine Angst und besuche den Trollchor auf jeden Fall!

Na, war das einfach oder nicht?

Hier noch ein paar schwedische Worte, die wohl jeder Deutsche – insbesondere Rheinländer, Westfale und Fischkopp – auch ohne Übersetzung versteht:

Stad, Land, Berg, Himmel, Folk, Väg, Hus, Toalett, Glas, Metall, Plast, Luft, Vind, Storm, Regn, Kyrka, Dag och Natt, varm och kall, svart och vitt, röd och blå …

Apropos „å”: Wenn man weiß, dass dieser Buchstabe meistens wie das „o” in “Boot” ausgesprochen wird und das „o” eines schwedischen Wortes häufig wie das „u” im Deutschen, dann versteht man auch folgende Worte:

Båt, Rödkål, Skolbok, Blomma, Vandersko …

Nun gut, man soll ja immer bei der Wahrheit bleiben: Es gibt auch Worte, die sehr „deutschlich” klingen, aber etwas ganz anderes bedeuten. Hier mal ein paar davon:

  • Öl = Bier
  • springa = laufen
  • snäll = nett
  • slang = Wasserschlauch
  • svimma = ohnmächtig werden
  • Semester = Urlaub
  • Läderlappen = Batman
  • Kaka = Kuchen
  • rolig = lustig

Schließlich gibt es noch einige Worte, die uns Deutsche gern zum Schmunzeln bringen:

  • Affärshus = Einkaufszentrum
  • Glasögon = Brille
  • Piff och Puff = A-Hörnchen und B-Hörnchen
  • Knatte, Fnatte och Tjatte = Tick, Trick und Track
  • Puss och kram = Kuss und Umarmung
  • Uppasserska = Babysitter (Aufpasserin)
  • Poffpizza = Pizzateig in der Pappröhre
  • Slickepott = Teigschaber
  • Knarkometer = Alkohol im Atem-Testgerät
  • gifta sig = heiraten

Ja ja, sehr schön … oder doch … ser skön (?) … Wie dem ach sei, beim Trollchor wird jedes Wort eines neues Liedes übersetzt und gemeinsam üben wir die Aussprache. Na und wenn solche Speziallaute wie das gehauchte „sj” (ɧ), das „ü-ige u” (ʉː) oder das „ch-k” (ɕ) einfach nicht aus dem Mund rollen wollen – dann wird halt ein schwedischer Dialekt bemüht, wo sich das „deutschlicher” anhört 🙂